Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte

Herzlich willkommen im HAUS im MOOS!

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Umweltbildungsstätte mit Ausstellungen, einer Beherbergung, großem Freigelände und einem weitläufigen Freilichtmuseum in dem die Besucher die 200jährige Besiedlungsgeschichte dieses einzigartigen Naturraumes erleben können. Als Tagungszentrum bietet die technisch gut ausgestattete Bildungsstätte unterschiedliche Räumlichkeiten und freundlichen Service. Mitten in der Natur des Donaumooses wird das Studieren und Arbeiten zu einem besonderen Erlebnis. Zusätzlich bietet die Beherbergungseinheit Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbettzimmern, insbesondere für Schulklassen. Das Wetter für einen Auflug zu uns gibt´s hier. (Wetterstation Karlshuld)

6. Oktober, Das geheimnisvolle Leben unsers Igels

Donnerstag, 19.30 Uhr 

Jetzt im Herbst begegnen uns immer wieder Igel! Was aber tun, wenn sich unsere Wege kreuzen? Autos, Rasenmäher, Laubsauger, Hunde und gelbe Säcke – sie alle haben etwas gemeinsam: sie können den kleinen Kobold gefährden. Unter dem Motto „Nicht jeder Igel braucht Hilfe – aber jede Hilfe muss richtig sein“ – lädt das HAUS im MOOS zu einem Vortrag ein.

Die Referentin Ninja Winter(vom LBV Ingolstadt) berichtet über die verborgene Lebensweise des Igels und gibt wichtige Hinweise zum Umgang mit Findlingen.

Gebühr: keine

08. Oktober Zum Anbeißen lecker- Kreativkurs Obst- und Gemüsebilder

Samstag: 14.00 - 18.00 Uhr

Unter fachlicher Anleitung der freischaffenden Künstlerin Karin Roth gestalten die Kursteilnehmer Buntstift-Zeichnungen von Obst und Gemüse. Gestalten Sie sich Ihre eigenen Obst- und Gemüsestillleben - zum Anbeißen lecker nicht nur in der Küche. Falls vorhanden dürfen gern eigene Buntstifte mitgebracht werden. 

Gebühr: 15€ inkl. Material
Anmeldung: bis Fr. 30.09 erforderlich

 

9. Oktober, Spaß mit bunten Blättern für die ganze Familie

 

Sonntag, 14.00 - 16.00 Uhr

Bei einem Rundgang auf dem Moos-Naturerlebnisweg erkunden wir die Vielfalt der Blätter  der Bäume und Sträucher und ihre schon vorhandene Herbstfärbung. Gemeinsam wollen wir versuchen dieses kleine Naturwunder zu klären. Aus  gesammelten Blättern erstehen später in der Werkstatt kunstvolle Transparentbilder und tolle Blätterdrucke zum mitnehmen. Für Eltern mit Kindern ab 6. Jahren geeignet.

Gebühr: Erwachsene: 5€ Kinder: 3€
Anmeldung: bis Fr. 7.10.

 

 

Dachmarke Umweltbildung

Das HAUS im MOOS ist Träger der vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit vergebenen Dachmarke Umweltbildung.Bayern.

 

Haus im Moos - Programm 2016

Das altbayerische Donaumoos Bericht des BR2 zum hören

Auszeichnung

(Klick zum Vergrößern)

Die größte Bayerische Wisentherde, die Erlebnispfade, Viehweiden, Moorbiotope und die Museumsgaststätte Rosinger Hof laden Sie herzlich ein – ins immer grüne Donaumoos.

Ihr Team vom HAUS im MOOS


Stiftung DONAUMOOS Freilichtmuseum und Umweltbildungsstätte

29.09.2016

Die Bienen und Wespen im Donau-Isar-Hügelland - Infoabend

29. September, Donnerstag, 19.30 Uhr... [mehr]

06.10.2016

Das geheimnisvolle Leben unseres Igels - Infoabend

06. Oktober, Donnerstag, 19.30 Uhr... [mehr]

08.10.2016

Kreativkurs: Zum Anbeißen lecker – Obst- und Gemüsebilder - Stillleben zeichnen mit Buntstiften

08. Oktober, Samstag, 14.00 – 18.00 Uhr... [mehr]

09.10.2016

Spaß mit bunten Blättern für die ganze Familie - Wer hat das Chlorophyll geklaut?

09. Oktober, Sonntag, 14.00 – 16.00 Uhr... [mehr]

Öffnungszeiten

HAUS im MOOS

Umweltbildungsstätte &

Freilichtmuseum

 

Öffnungszeiten:

Sommersaison:
(20. März - 31.Oktober)

Dienstag - Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

Samstag
13.00 - 17.00 Uhr

Sonntag/Feiertag
11.00 - 17.00 Uhr

Karfreitag geschlossen

Museumsgaststätte
Rosinger Hof

Montag: Ruhetag
Dienstag - Sonntag: ab 10.00 Uhr