Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte

Herzlich willkommen im HAUS im MOOS!

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Umweltbildungsstätte mit Ausstellungen, einer Beherbergung, großem Freigelände und einem weitläufigen Freilichtmuseum in dem die Besucher die 200jährige Besiedlungsgeschichte dieses einzigartigen Naturraumes erleben können. Als Tagungszentrum bietet die technisch gut ausgestattete Bildungsstätte unterschiedliche Räumlichkeiten und freundlichen Service. Mitten in der Natur des Donaumooses wird das Studieren und Arbeiten zu einem besonderen Erlebnis. Zusätzlich bietet die Beherbergungseinheit Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbettzimmern, insbesondere für Schulklassen. Das Wetter für einen Auflug zu uns gibt´s hier. (Wetterstation Karlshuld)

Straßenarbeiten Kleinhohenried Zufahrt Haus im Moos

Die Zufahrt zum Haus im Moos ist weiterhin gewährleistet. Aus Richtung Neuburg folgen Sie bitte den Umleitungsschildern. Aus Richtung Ingolstadt, Probfeld können Sie durch die Baustelle zu uns kommen. Bitte schauen Sie vor einem geplanten Ausflug noch einmal auf unsere Seite, da sich die Lager der Baustelle täglich ändert.

1. Juli Florales Gestalten - Sommerlicher Festschmuck

Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege lädt am Samstag,  1. Juli von 14.00 – 18.00 Uhr zu einem Kreativkurs:  Florales Gestalten – Sommerlicher Festschmuck ein. In diesem Floristikkurs in der Blumenkunst-Gärtnerei Herr Franz erfahren die Teilnehmer den gekonnten und kreativen Umgang mit Sommerblumen und wie diese passend auf ein festliches Ereignis hin verarbeitet werden können. (mehr Infos hier)

 

2. Juli Auf Schatzsuche mit GPS für Familien

Sonntag, 14.00 - 16.00 Uhr

Die ganze Familie kann mitmachen, wenn wir uns zur großen Schatzsuche
mit unseren GPS-Geräten aufmachen. Im Gelände am Haus im Moos sind versteckte Caches zu finden und knifflige Aufgaben zu lösen, damit am Schluss gemeinsam der Schatz gehoben werden kann. (weitere Infos hier)

 

7. Juli Im Revier von Waldkauz und Wasserralle

Freitag, 21.00- 23.00 Uhr

Auf unserem Spaziergang in die Nacht am Rande und in das Innere des Baierner
Hölzl wollen wir dämmerungs- und nachtaktive Tiere kennenlernen. Zu den Gefiederten gehören hier Rallen, Schnepfen, Eulen und Schwirle.  Aber auch viele Insekten-, Spinnen- und Säugetierarten bevorzugen die Dunkelheit für ihre Aktivitäten. Bestimmt gelingt es uns das ein oder andere verborgene Tier hör- bzw. sichtbar werden zu lassen.

Gebühr: Erwachsene 5 €, Kinder 3 €
Treffpunkt: Kirche in Baiern
Anmeldung: erforderlich bis 05.07.2017

9. Juli Wildkräuterführung

Sonntag 14.00 - 16.00 Uhr

Kommen Sie mit der Kräuterpädagogin Ulrike Kainz zu einem Rundgang durch die Ausstellung „Wild und Wildkräuter“. Bei der anschließenden Kräuterführung auf den sommerlichen Wiesen rund um das HAUS IM MOOS lernen Sie heimische Wildkräuter wie Mädesüß & Co kennen. Neben sekundären Inhaltsstoffen der Wildkräuter, die für unsere Gesunderhaltung wichtig sind, erfahren Sie Tipps zur Verwendung als kulinarische Köstlichkeiten in der Küche und in der Volksheilkunde.

Davor bietet sich ein Mittagessen in der Museumsgaststätte an die an diesem Tag "Wild- und Wildkräuterspezialitäten" serviert. (bitte unter 08454/ 9128861 reservieren)

Qualitätssiegel Umweltbildung

Das HAUS im MOOS ist Träger des vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit vergebenen Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern.

 

Haus im Moos - Programm 2017

Das altbayerische Donaumoos Bericht des BR2 zum hören

Auszeichnung

(Klick zum Vergrößern)

Die größte Bayerische Wisentherde, die Erlebnispfade, Viehweiden, Moorbiotope und die Museumsgaststätte Rosinger Hof laden Sie herzlich ein – ins immer grüne Donaumoos.

Ihr Team vom HAUS im MOOS


Stiftung DONAUMOOS Freilichtmuseum und Umweltbildungsstätte

27.06.2017

Bienen-Aktionstag für Schulklassen

27. Juni, Dienstag, von 8.30 – 12.30 Uhr... [mehr]

01.07.2017

Florales Gestalten – Sommerlicher Festschmuck

01. Juli, Samstag, 14.00 – 18.00 Uhr... [mehr]

02.07.2017

Auf Schatzsuche mit GPS-Geräten für Familien

02. Juli, Sonntag, 14.00 - 16.00 Uhr... [mehr]

07.07.2017

„Im Revier von Waldkauz und Wasserralle“

07. Juli, Freitag, 21.00 – 23.00 Uhr... [mehr]

Öffnungszeiten

HAUS im MOOS

Umweltbildungsstätte &

Freilichtmuseum

 

Öffnungszeiten:

Sommersaison:
(1. April - 31. Oktober)

Dienstag - Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

Samstag
13.00 - 17.00 Uhr

Sonntag, Feiertag ( Karfreitag geschlossen)
11.00  - 17.00 Uhr

 

Museumsgaststätte
Rosinger Hof


Montag: Ruhetag
Dienstag - Sonntag: ab 10.00 Uhr