Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte
26.06.2019 19:00 Alter: -31 days

Die Feldlerche – Vogel des Jahres 2019 Vortragsabend mit Lichtbildern

 

Donnerstag 19.00 Uhr

Der NABU und sein bayerischer Partner LBV haben die Feldlerche zum „Vogel
des Jahres 2019“ gewählt. Den unauffälligen, rötlich-braunen Feldvogel
mit der kleinen Federhaube kennt eigentlich jeder. Aber nur wenige erkennen
den trillernden Gesang der Feldlerche, den sie vor allem im Frühjahr,
50 bis 200 Meter hoch über den Feldern am Himmel schwebend, erklingen
lässt. Am wohlsten fühlt sich die Feldlerche in einer weiträumigen, offenen,
reich strukturierten Landschaft mit Feldfrüchten, Getreide, Wiesen, Weiden
und Brachen. Intensivkulturen mit Wintergetreide, Mais und Raps, fehlende
Brachflächen und der Rückgang von Insekten verringern den Lebensraum
und die Nahrungsgrundlage unserer Feldvögel. Als Jahresvogel steht die
Feldlerche stellvertretend für andere Feldvögel wie Kiebitz und Rebhuhn,
denen es zum Teil noch schlechter geht.

Auf Schautafeln im Foyer wird bis September alles Wissenswerte zur Feldlerche gezeigt.

Referent: Ulrich Mayer, LBV Neuburg-Schrobenhausen
Kooperation: mit den LBV Kreisgruppen Neuburg-Schrobenhausen und
                     Pfaffenhofen


Veranstaltungskalender

« Mai - 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
 0102
03
04
05
06
07080910
11
12
1314151617
18
19
20212223
24
25
272829
30
31