Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte
24.10.2019 19:30 Alter: -244 days

Grasheim - Votrag zur Geschichte einer Ortschaft

 

Donnerstag, 19.30 Uhr

Zwischen Karlshuld und Stengelheim, bis hinüber zum oberen Kanal und
Berg im Gau erstreckt sich das Straßendorf Grasheim. Hier siedelte 1797
ein Kolonist namens Grassmeier, der dem Ort seinen Namen gab. Ab 1820
entstanden dann die geschlossenen Ortsteile Ober-, und Untergrasheim
durch systematische Besiedelung. Grasheim entwickelte sich zu einer
wohlhabenden und stolzen Donaumoosgemeinde mit ländlichem Gewerbe, Gastwirten und einem bis heute lebendigen Gemeinschaftsgeist. Bis heute sind Gebirgstrachtenerhaltungsverein, Feuerwehr, Schützenverein und  Gesangsverein aktiv. Weniger bekannt ist die konfessionelle Vielfalt der früheren Grasheimer Einwohner: sie waren katholisch, lutherisch, reformiert
und irvingianisch. Der Vortrag berichtet mit Lichtbildern aus der Geschichte Grasheims.

Kostenfrei
Ort: Haus im Moos
Anmeldung: bis Mo. 21.10.2019 direkt hier möglich
Referent: Friedrich Koch, Museumsleiter


Veranstaltungskalender

« Februar - 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
 010203
0405060708
09
10
11
12
13
14
15
16
17
1819202122
23
24
2526
27
28