Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte

Herzlich willkommen im HAUS im MOOS!

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Umweltbildungsstätte mit Ausstellungen, einer Beherbergung, großem Freigelände und einem weitläufigen Freilichtmuseum in dem die Besucher die 200jährige Besiedlungsgeschichte dieses einzigartigen Naturraumes erleben können. Als Tagungszentrum bietet die technisch gut ausgestattete Bildungsstätte unterschiedliche Räumlichkeiten und freundlichen Service. Mitten in der Natur des Donaumooses wird das Studieren und Arbeiten zu einem besonderen Erlebnis. Zusätzlich bietet die Beherbergungseinheit Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbettzimmern, insbesondere für Schulklassen. Das Wetter für einen Ausflug zu uns gibt´s hier. (Wetterstation Karlshuld)

25. Januar Veredelung von Obstgehölzen

Workshop - Theorie und Praxis für Anfänger

Samstag, 9.00 – 13.00 Uhr

Die Veredelung von Obstgehölzen ist eine altbewährte Methode zum Erhalt und zur Vermehrung von Sorten. Besonders in Hinblick auf die Erziehung klein bleibender Bäume für Hausgärten mit begrenztem Platzangebot spielt sie eine bedeutende Rolle. Peter Schlinsog, Sachgebietsleiter Baumschulen der Landeshauptstadt München, gibt in diesem Workshop einen Überblick über die gängigen Veredelungsmethoden, das passende Werkzeug, die Unterlagen und die Edelreiser. Anschließend darf jeder Teilnehmer den Veredelungsschnitt und die Kopulation mit Weidenruten selbst üben und sich zum Abschluss Apfelbäumchen veredeln, die dann zu Hause eingepflanzt werden können.

Mitzubringen: Veredelungsmesser (falls vorhanden), unempfindliche Kleidung
Kosten: 20,- € inkl. Pflanzmaterial
Anmeldung: bis Fr. 17.01.2020 hier online möglich (Kurs.Nr. G2)
Referent: Dipl. Ing. agr. univ. Peter Schlinsog, Sachgebietsleiter Baumschulen, Landeshauptstadt München, Baureferat, HA Gartenbau
Kooperation: Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege

2. Februar Gefiederte Wintergäste im Moos

Vogelkundliche Wanderung

Sonntag, 14.00 – 16.00 Uhr

Welche Arten von Vögeln überwintern bei uns. Wie sehen ihre Überlebensstrategien aus? Welchen Schutz genießen sie und welche Gefahren gibt es im Zusammenleben mit dem Menschen?  Diesen und anderen Fragen werden wir auf einem Beobachtungsrundgang nachgehen. Vielleicht gibt sich auch ein  Blick auf Feldhasen oder Rehe.

Mitzubringen: Fernglas, Spektiv und Bestimmungsbuch (soweit vorhanden)
Kosten:  Erwachsene 5,- €, Kinder 3,- €
Anmeldung: bis Do. 30.01.2020 hier online möglich (Kurs.Nr. U1)
Referent: Dipl.- Biologe Norbert Model

Qualitätssiegel Umweltbildung

 

 

Die größte Bayerische Wisentherde, die Erlebnispfade, Viehweiden, Moorbiotope und die Museumsgaststätte Rosinger Hof laden Sie herzlich ein – ins immer grüne Donaumoos.

Ihr Team vom HAUS im MOOS


Stiftung DONAUMOOS Freilichtmuseum und Umweltbildungsstätte

25.01.2020

Veredelung von Obstgehölzen

25. Januar, Samstag, 9.00 -13.00 Uhr ... [mehr]

01.02.2020

Grundkurs Naturkosmetik: Handcreme, Lippenbalsam und Co.

1. Februar, Samstag, 10.00 - 17.00 Uhr... [mehr]

02.02.2020

Gefiederte Wintergäste im Donaumoos

Sonntag, 14.00 - 16.00 Uhr... [mehr]

08.02.2020

Kreativkurs- Moorlauge

08. Februar, Samstag, 14.00 - 18.00 Uhr... [mehr]

Öffnungszeiten

HAUS im MOOS

Umweltbildungsstätte &

Freilichtmuseum

 

Öffnungszeiten:

Wintersaison:
(01.November - 31. Dezember
01.Januar - 29. März)

Dienstag - Donnertag
08.00 - 17.00 Uhr

Freitag
08.00 - 13.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen

Museumshäuser und Außengelände im Winter geschlossen:
(01.11. - 31.12.2019 und 01.01. - 29.03.2020)

Museumsgaststätte
Rosinger Hof

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Sonntag: ab 10.00 Uhr