Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte

Natur und Kultur von gestern, heute und morgen entdecken

Das Zentrum in Kleinhohenried ist eingebettet in eine typische Mooslandschaft. Unterschiedliche Wege und Pfade, die auch für Rollstuhlfahrer gut geeignet sind, beginnen an der Bildungsstätte und führen in kleiner Runde entlang von Feuchtflächen, über Brücken und Stege zu einem Aussichtshügel, vorbei an Bienen, den Schilfklärbeeten, der Schafweide und zu einer schwingenden Kükelhaus-Partnerschaukel.

Seit April 2006 gibt es den Zeitpfad "Gestern-Heute-Morgen" mit 7 Stationen.
Eine neue Landkreiskarte mit Natur- und Gartenschätzen gibt es seit Mai 2016. Auf der Landkreisseite www.neuburg-schrobenhausen.de/naturgartenschaetze gibt es alle Infos und die Karte kann heruntergeladen werden.

 

Ein längerer Weg führt über die Museumsstraße mit historischen Bauerngärten zur Wisentweide und weiter als Fußpfad zu einer Schilfhütte, zu einem Birkenastsofa und schließlich zu einer Aktions- und Moosarbeitsfläche (Schutzhütte).

Hier zweigt ein neuer "Pilgerpfad" nach Pobenhausen zum Kalvarienberg ab. Vorbei an einer typischen Mooshecke, an Viehherden und am Moorbodenprofil, kommt man zum HAUS im MOOS zurück.

28.11.2020

Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater

verschoben auf 2021... [mehr]

05.12.2020

Feuer & Flamme

Samstag, 15.30 - 18.30 Uhr ... [mehr]

08.12.2020

Abend im Moos

Dienstag, 19.30 Uhr... [mehr]

Öffnungszeiten

HAUS im MOOS

Umweltbildungsstätte &
Freilichtmuseum

 

Öffnungszeiten:

bis 30.11. geschlossen

Museumsgaststätte Rosinger Hof

bis 30.11. geschlossen