Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte

Bildung für eine nachhaltige Entwicklung der Region als Natur- und Lebensraum

Das HAUS im MOOS will seinen Besuchern den unmittelbaren Zugang zur Donaumoos-Natur ermöglichen und das Bewusstsein für die Besonderheiten dieser Landschaft wecken. Mit seinem Bildungsangeboten gibt es Impulse für eine nachhaltige Entwicklung des Donaumooses als Natur- und Lebensraum BnE.

Der Kleine und Große Moos-Naturerlebnispfad , die anliegenden Viehweiden und Aktionsflächen, verschiedene Ausstellungen und das Freilichtmuseum bieten ideale Voraussetzungen für eigene Erkundungen und begleitete Aktionen. Die Solaranlagen, die Holzheizung, neuartige Systeme der Wärmeverteilung und die Regenwassernutzung gewähren Einblicke in den nachhaltigen Umgang mit Energie und Wasser.

Moos-Natur-Erlebnis, Handlungsorientierung und Praxisbezug
sind entscheidende Kennzeichen aller Umweltbildungsangebote. Komplexe Zusammenhänge, z.B. zum Ökosystem Niedermoor, werden zielgruppenspezifisch, verständlich, begreifbar und lösungsorientiert vermittelt.

Qualitätssiegel Umweltbildung

Das HAUS im MOOS ist Träger der vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit vergebenen Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern.

Keine News in dieser Ansicht.

Öffnungszeiten

HAUS im MOOS

Umweltbildungsstätte &

Freilichtmuseum

 

Öffnungszeiten:

Wintersaison:
(01.November - 31. Dezember
01.Januar - 31. März)

Dienstag - Donnertag
08.00 - 17.00 Uhr

Freitag
08.00 - 13.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag geschlossen

Museumshäuser und Außengelände im Winter geschlossen:
(01.11. - 31.12.2018 und 01.01. - 31.03.2019)

Museumsgaststätte
Rosinger Hof

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Sonntag: ab 10.00 Uhr