Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte

Freizeit- und Erlebnisregion Donaumoos

Das Donaumoos gilt als ideales Wander- und Radlerparadies:
Viele Radwege sind gut ausgebaut und verbinden die lang gezogenen Straßendörfer, entlang von Birkenreihen und Moosgräben.

Am nördlichen Moosrand, dort, wo die Moorlage schon abgenutzt ist, wurde Kies abgebaut, wodurch viele Badeseen entstanden sind. Im Brucker Forst, einem artenreichen Laubwald-Schutzgebiet zwischen Moos und Donautal, befindet sich das Badeseengebiet Niederforst-Weichering mit Gastronomie und weiteren Freizeiteinrichtungen.

Der Moospegel von 1836 in Ludwigsmoos, das malerische Wasserrückhaltebecken "Seeanger" bei Pöttmes und natürlich das Zentrum HAUS im MOOS mit Freilichtmuseum, Erlebnispfad und Wisentweide (jetzt auch im Bayernnetz für Radler, www.bayerninfo.de eingebunden) sind lohnende Ausflugsziele.

16.06.2018

Ausstellung "Star - Vogel des Jahres 2018"

16. Juni - 9. September... [mehr]

01.07.2018

Wildkräuter im Donaumoos - Kräuterführung

01. Juli, Sonntag, 14.00 – 16.00 Uhr... [mehr]

08.07.2018

Auf Schatzsuche mit GPS-Geräten für Familien

08. Juli, Sonntag, 14.00 - 16.00 Uhr... [mehr]

11.07.2018

Das Kreuz mit dem Kreuzkraut -Workshop mit Exkursion

11. Juli, Mittwoch, 10.30 – 15.00 Uhr... [mehr]

Öffnungszeiten

HAUS im MOOS

Umweltbildungsstätte &

Freilichtmuseum

 

Öffnungszeiten:

Sommersaison:
(25. März - 31. Oktober)

Dienstag - Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

Samstag
13.00 - 17.00 Uhr

Sonntag, Feiertag ( Karfreitag geschlossen)
11.00  - 17.00 Uhr

Museumsgaststätte
Rosinger Hof

Montag: Ruhetag
Dienstag - Sonntag: ab 10.00 Uhr