Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte

Herzlich willkommen im HAUS im MOOS!

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Umweltbildungsstätte mit Ausstellungen, einer Beherbergung, großem Freigelände und einem weitläufigen Freilichtmuseum in dem die Besucher die 200jährige Besiedlungsgeschichte dieses einzigartigen Naturraumes erleben können. Als Tagungszentrum bietet die technisch gut ausgestattete Bildungsstätte unterschiedliche Räumlichkeiten und freundlichen Service. Mitten in der Natur des Donaumooses wird das Studieren und Arbeiten zu einem besonderen Erlebnis. Zusätzlich bietet die Beherbergungseinheit Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbettzimmern, insbesondere für Schulklassen. Das Wetter für einen Ausflug zu uns gibt´s hier. (Wetterstation Karlshuld)

Der Vortrag über Grasheim am 23. Oktober entfällt leider

27. Oktober, Beim Bimperlwirt, beim Bamperlwirt

Samstag, 14.00 - 15.00 Uhr

Wir lernen spielerisch einige Lieder aus dem Liederheft des Bezirk Oberbayern und dichten weitere Strophen dazu. Neben Kindern sind auch ausdrücklich alle Erwachsenen, Verwandten, Onkels und Tanten zum Mitsingen eingeladen. Liederhefte stellt das Volksmusikarchiv des Bezirk Oberbayern zur Verfügung.

Referenten: Bezirksmusikpfleger Ernst Schusser und Eva Bruckner

 

08. November Aktuelle Energiethemen in der Landwirtschaft

Donnerstag, 19.30 Uhr

Der nachhaltige Umgang mit Energie gebietet sich in landwirtschaftlichen Betrieben allein schon aus ökonomischen Gründen. Darüber hinaus engagierensich zahlreiche Betriebe in der Energiebereitstellung über erneuerbare Energieträger. Dr. Hubert Linseisen, vom Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung am AELF Ingolstadt, berichtet über Neuerungen für Landwirte, insbesondere auch in Förderfragen. Angesprochen werden u.a. die Bereiche Photovoltaik und Biobrennstoffe sowie der Betrieb von Wärmenetzen.Gebühr: SpendeOrt: HAUS im MOOSAnmeldung: bis Dienstag, 06.11.2018Referent: Dr. Hubert Linseisen, Fachzentrum Diversifizierung undStrukturentwicklung am AELF Ingolstadt

Qualitätssiegel Umweltbildung

Das HAUS im MOOS ist Träger des vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit vergebenen Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern.

 

Haus im Moos - Programm 2018

Das altbayerische Donaumoos Bericht des BR2 zum hören

Auszeichnung

(Klick zum Vergrößern)

Die größte Bayerische Wisentherde, die Erlebnispfade, Viehweiden, Moorbiotope und die Museumsgaststätte Rosinger Hof laden Sie herzlich ein – ins immer grüne Donaumoos.

Ihr Team vom HAUS im MOOS


Stiftung DONAUMOOS Freilichtmuseum und Umweltbildungsstätte

21.10.2018

Kraut und Rüben

21. Oktober, Sonntag, 13.00 – 17.00 Uhr... [mehr]

23.10.2018

Vortrag - Grasheim

23. Oktober, Dienstag, 19.30 Uhr ... [mehr]

27.10.2018

Kindersingen, Beim Bimperlwirt, beim Bamperlwirt

20. Oktober, Samstag, 14.00 – 15.00 Uhr... [mehr]

08.11.2018

Aktuelle Energiethemen in der Landwirtschaft

08. November, Donnerstag, 19.30 Uhr... [mehr]

Öffnungszeiten

HAUS im MOOS

Umweltbildungsstätte &

Freilichtmuseum

 

Öffnungszeiten:

Sommersaison:
(25. März - 31. Oktober)

Dienstag - Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

Samstag
13.00 - 17.00 Uhr

Sonntag, Feiertag
11.00  - 17.00 Uhr

Museumsgaststätte
Rosinger Hof

Montag: Ruhetag
Dienstag - Sonntag: ab 10.00 Uhr