Haus im Moos
Umeweltbildungsstätte - Freilichtmuseum - Tagungsstätte

Herzlich willkommen im HAUS im MOOS!

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Umweltbildungsstätte mit Ausstellungen, einer Beherbergung, großem Freigelände und einem weitläufigen Freilichtmuseum in dem die Besucher die 200jährige Besiedlungsgeschichte dieses einzigartigen Naturraumes erleben können. Als Tagungszentrum bietet die technisch gut ausgestattete Bildungsstätte unterschiedliche Räumlichkeiten und freundlichen Service. Mitten in der Natur des Donaumooses wird das Studieren und Arbeiten zu einem besonderen Erlebnis. Zusätzlich bietet die Beherbergungseinheit Übernachtungsmöglichkeiten in Mehrbettzimmern, insbesondere für Schulklassen. Das Wetter für einen Ausflug zu uns gibt´s hier. (Wetterstation Karlshuld)

08. September "Pilze unserer Heimat"

Samstag, 14.30 - 17.30 Uhr Pilzführung

Unter Führung der beiden Anerkannten Pilz-Sachverständigen Anita Buhmaierund Manuel Wallesch geht es in den heimischen Wald auf der Suche nach Pilzen, die hier zuhause sind. Dabei werden sowohl essbare als auch giftige Pilze in Augenschein genommen und ihre Erkennungsmerkmale undEigenschaften besprochen. Lassen Sie sich überraschen von der großenVielfalt der Pilze unserer heimischen Wälder.

Gebühr: 10,- €
Ort: Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
Anmeldung: bis Fr. 31.08.2018
Referent: Anita Buhmaier & Manuel Wallesch, Anerkannte Pilz-Sachverständige
Kooperation: Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege

15. September Wildkräuter kulinarisch entdecken - Smoothies

Samstag, 14.00 - 17.00 Uhr

In diesem Wildkräuter-Seminar stellt die Kräuterpädagogin Karin Marx den Teilnehmern verschiedene heimische Kräuter anhand mitgebrachter Pflanzen vor, erläutert ihre Standorte in der Natur, die Eigenschaften und Wirkstoffe sowie ihre Verwendungsmöglichkeiten. Anschließend an den theoretischen Teil werden die frischen Wildkräuter zu verschiedenen schmackhaften Smoothies verarbeitet und anschließend von den Teilnehmern verkostet.

Gebühr: 10,- € inkl. Materialgebühr    Ort: HAUS im MOOS
Anmeldung: bis Fr. 07.09.2018
Referent: Karin Marx, Kräuterpädagogin
Kooperation: Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde des Haus im Moos,

meine Lieben, mir ans Herz Gewachsenen,

nach 18 Jahren am Haus im Moos, im Donaumoos, in denen ich „Land und Leute“ kennen lernen, die Umweltbildung weiter entwickeln und 18 Jahresprogramme wesentlich gestalten durfte, wechsle ich an die Landesanstalt für Landwirtschaft LfL /Agrarökologie nach Freising, meinem Wohnort.

Das Haus im Moos im Donaumoos ist ein toller Arbeitsplatz! Besonders gefallen hat mir - über die wunderbare Lage des Hauses in der Donaumoos-Natur hinaus – das vielfältige Publikum, von den Kindergartenkindern, über Familien bis zu den Senioren, von den Schülern der unterschiedlichsten Schultypen und Jahrgangstufen, über Studenten bis hin zu Lehrkräften und Wissenschaftlern, von Landwirten, über Naturschützer, Jäger und Imker bis zu den Gewerbetreibenden. Politiker, Verbands- und Vereinsvertreter u.v.m. durfte ich begrüßen mit ihnen diskutieren und arbeiten.

Kinder und Jugendliche, Schülerinnen und Schüler lagen mir mit unseren Bildungsangeboten stets besonders am Herzen. Sie leben später in einer Umwelt wie wir Sie hinterlassen und sind selber die zukünftigen Gestalter und Entscheidungsträger.

Vielen Dank für Ihre/Eure langanhaltende und stete Unterstützung, durch die das Haus im Moos wachsen und sich weiterentwickeln konnte zu einer anerkannten und über die Region hinaus geschätzten Bildungseinrichtung.

Hier finden Sie zwei kurze Berichte zum Modellprojekt KunstWerkZukunft 2018 und zur Umweltbildung 2012-2018.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute, dass Sie gesund bleiben und jeden Tag neu mit Freude und Begeisterung in ihrem Lebensumfeld gestalten mögen, dass Sie bald wieder ins Haus im Moos kommen und die Umweltbildungsstätte weiter in seinen Aufgaben nach Kräften unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen und nochmaligem herzlichen Dank!

Ihr Dr. Pankraz Wechselberger

Qualitätssiegel Umweltbildung

Das HAUS im MOOS ist Träger des vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit vergebenen Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern.

 

Haus im Moos - Programm 2018

Das altbayerische Donaumoos Bericht des BR2 zum hören

Auszeichnung

(Klick zum Vergrößern)

Die größte Bayerische Wisentherde, die Erlebnispfade, Viehweiden, Moorbiotope und die Museumsgaststätte Rosinger Hof laden Sie herzlich ein – ins immer grüne Donaumoos.

Ihr Team vom HAUS im MOOS


Stiftung DONAUMOOS Freilichtmuseum und Umweltbildungsstätte

16.06.2018

Ausstellung "Star - Vogel des Jahres 2018"

16. Juni - 9. September... [mehr]

08.09.2018

Pilzführung "Pilze unserer Heimat"

08. September, Samstag, 14.30 – 17.30 Uhr... [mehr]

09.09.2018

Museumsfest

9. September, Sonntag, 11.00 – 17.00 Uhr... [mehr]

15.09.2018

Wildpflanzen kulinarisch entdecken – Smoothies

15. September, Samstag, 14.00 – 17.00 Uhr... [mehr]

Öffnungszeiten

HAUS im MOOS

Umweltbildungsstätte &

Freilichtmuseum

 

Öffnungszeiten:

Sommersaison:
(25. März - 31. Oktober)

Dienstag - Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

Samstag
13.00 - 17.00 Uhr

Sonntag, Feiertag
11.00  - 17.00 Uhr

Museumsgaststätte
Rosinger Hof

Montag: Ruhetag
Dienstag - Sonntag: ab 10.00 Uhr